Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
+41(0) 71 672 17 10

Unser Vorstand – Wer macht was?

Im Rahmen der letzten Jahreshauptversammlung des Rudolf Steiner Schulvereins Thurgau wurde mit Sandra Müller ein neues Mitglied in den Vorstand gewählt. Ausserdem wurden wichtige Ämter neu verteilt: Alissia Straussner ist nun Vorstandspräsidentin und Katascha Görres Vizepräsidentin. Wir stellen alle Mitwirkenden und die Aufgaben des Vorstands vor.

 

Die ordentliche Mitgliederjahreshauptversammlung im Herbst ist einer der beiden jährlichen Termine des „Rudolf Steiner Schulvereins Thurgau“, Träger der Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen (im Frühjahr findet die Budgetversammlung statt). Dem Verein gehört die gesamte Elternschaft der RSSK an, aber auch Lehrer*innen, ehemalige Eltern und Freund*innen der Schule. Gegründet wurde der Rudolf Steiner Schulverein Thurgau 1976 von mehreren engagierten Familien des „Initiativkreises Rudolf Steiner-Schule Region Thurgau“. 1976 trat der Verein mit dem „Gründungsbazar“ erstmals in die Öffentlichkeit, 1978 folgte die Eröffnung des ersten Rudolf Steiner Kindergartens in Kreuzlingen und 1980 der Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen Konstanz (Genaueres hierzu finden Sie auf der Seite Geschichte).

Seither trägt der Verein die Verantwortung für die Finanzen sowie für die bauliche und betriebliche Infrastruktur der RSSK. Repräsentativ ist der Schulvereinsvorstand für die Verwaltung der finanziellen Mittel verantwortlich und begleitet und koordiniert die Arbeit der Arbeitsgruppen wie z.B. der Gruppe für Öffentlichkeitsarbeit (GÖA) und dem Basarorganisationskomitee (BOK). Im Vier-Wochen-Rhythmus treffen sich alle Vorstandsmitglieder zusammen mit der Schulleitung, um aktuelle Themen zu bearbeiten.

Weitere Informationen zur Aufgabenverteilung an unserer Schule: Strukturen

Wer ist dabei? Unsere Vorstandsmitglieder

Mit der letzten Wahl im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Herbst wurden unsere Vorstandsmitglieder bestätigt, aber auch mit Alissia Straussner eine neue Präsidentin und mit Katascha Görres eine neue Vizepräsidentin gewählt. Sandra Müller ist neu im Vorstand. Da sich noch nicht alle Mitglieder persönlich vorstellen konnten, wollen wir dies an dieser Stelle tun.

Alissia Straussner
Vorstandspräsidentin & Elternratsvorsitzende

Alissia Straussner ist seit ihrer eigenen Kindheit eng mit der Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen verbunden: Sie war selbst Schülerin an der RSSK. Nach der 10. Klasse wechselte sie auf die Freie Waldorfschule Überlingen und beendete ihre Schullaufbahn mit dem Fachabitur. Nach ihrer Physiotherapieausbildung in Frankfurt am Main (D) kehrte sie zurück an den See und 2010 zusammen mit ihren Kindern zurück an die RSSK. Selbst hat sie drei Kinder im Alter von 12, 10 und 5 Jahren.

Alissia fühlt sich der Schule schon immer verbunden und blickt gerne auf ihr eigene Schulzeit zurück: „Ich konnte unheimlich viel wichtige Lebenserfahrungen sammeln“. Diese und vieles mehr gibt sie seit Sommer 2020 in ihrer Tätigkeit als Hortleiterin an die Kinder der RSSK weiter.

Seit 2019 arbeitet Alissia aktiv im Vorstand des Rudolf Steiner Schulvereins Thurgau mit und wurde nun zur Präsidentin gewählt. „Mein Ziel ist es, Gemeinschaft zu fördern und zu pflegen, neue Kontakte zu knüpfen, Vergangenes ruhen zu lassen und positiv in die Zukunft zu schauen. Die RSSK soll weiter wachsen und vielen Kindern eine glückliche Schullaufbahn ermöglichen.“

Katascha Görres
Vizepräsidentin & Finanzen

Die neue Vizepräsidentin Katascha Görres ist bereits seit 2009 Mitglied des Vorstandes der RSSK. Im November 2013 wurde sie in die Schulleitung gewählt und es gelang ihr zusammen mit Dorothee Berger in den letzten acht Jahren – bis zum Schuljahresende 2021 – die Schule aus einer Schulführungskrise kommend „wieder zu stabilisieren und dahin zu bringen, wo wir heute stehen.“ In ihrer Zeit in der Schulleitung wurden die Vereinsfinanzen und die Finanzen der Einfachen Gesellschaft immer mehr zu Kataschas Thema.

Berufsbegleitend begann Katascha vor drei Jahren ein Studium für Soziale Arbeit. Mit Beginn der Praktikumszeit beschloss sie das Amt der Schulleitung abzugeben, um sich ganz auf ihr Studium zu konzentrieren. Als „Kind der RSSK“, mit ihrer jüngsten Tochter in der 8. Klasse und der Mitarbeit im Vorstand bleibt sie der Schule jedoch weiterhin erhalten. Im Vorstand ist sie zusammen mit Silvia Blaser auch in Zukunft für die Finanzen des Vereins zuständig.

Jens Martini-Bosse
GÖA & „RSSK 2030 - fit für die Zukunft"

Für Jens Martini-Bosse begann die Verbindung zur Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen mit einem Besuch des Adventbasars. Von der Veranstaltung beeindruckt beschäftigten seine Frau und er sich genauer mit der RSSK und entschieden, die richtige Schule für ihre Kinder gefunden zu haben. Ihre Kinder besuchten den Kindergarten der RSSK und sind jetzt in der 1. und 4. Klasse.

Der gelernte Bankfachwirt begann vor vier Jahren in der Gruppe für Öffentlichkeitsarbeit (GÖA) der Schule mitzuarbeiten. Seit 2019 ist er zusätzlich im Vorstand. „Mir ist es wichtig, die Schule meiner Kinder aktiv mitzugestalten. Generell möchte ich mithelfen, die Schule finanziell und gesellschaftlich fit für die Zukunft zu machen. Dafür ist es wichtig, dass wir die tollen Entfaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für Kinder an unserer Schule einer noch breiteren Öffentlichkeit aufzeigen und zugänglich machen." Hierzu passt seine zukünftige Aufgabe im Vorstand, die Leitung des Projekts „RSSK 2030 - fit für die Zukunft".

Jens wuchs in Hamburg auf, lebte in Frankfurt am Main und seit 2011 in der Schweiz. 2020 zog er mit seiner Familie nach Kreuzlingen.

Sandra Müller
Veranstaltungen & BOK

Sandra Müller ist seit Herbst 2021 neu im Vorstand der RSSK. Sie ist Mutter von fünf Kindern, die derzeit in die Rudolf Steiner Schule in Kreuzlingen gehen; die älteste Tochter in die 10.Klasse und ihr jüngstes Kind in die 1. Klasse.

Sandra ist gelernte Kindergärtnerin und war mehrere Jahre im Kindergarten tätig, bevor sie eine Ausbildung zur Gestaltungspädagogin begann. Nach Abschluss ihrer Ausbildung arbeitete sie in Feldmeilen in einem Heim für beeinträchtigte Menschen. Vor rund acht Jahren wechselte Sandra wieder in den Schulbereich und unterstützt seither Kindergartenkinder im Unterricht und in Kleingruppen.

Für die Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen ist Sandra seit langem im Basarorganisationskomitee (BOK) aktiv: „ Ich versuche immer wieder, schöne Weihnachtsbasare und andere Veranstaltungen zu organisieren und freue mich, wenn ich mich in diesem Bereich auch im Vorstand noch einbringen kann.“

Samuel Tschudin
Liegenschaften

Wie Alissia Straussner war auch Samuel Tschudin Schüler der Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen. Nach seinem Studium in Köln und dem Stadtleben in Zürich hat es ihn mit seiner jungen Familie wieder an den Bodensee zurückgezogen. Er lebt in Altnau und ist seit sechs Jahren Brand Manager bei der CHRISsports AG in Münchwilen.

Für die Schulbildung seiner zwei Kinder (1. und 3. Klasse) fiel die Entscheidung bewusst auf die RSSK, „weil wir von der Pädagogik und dem Umgang der Lehrkräfte mit den Kindern überzeugt sind. Das Individuum des Kindes steht dabei im Vordergrund. Die Schüler*innen lernen selbständig zu denken und zu handeln. In der heutigen (Berufs-)Welt braucht es immer mehr Menschen mit Know-Why neben dem Know-How.“

Im Juni 2020 wurde Samuel in den Vorstand gewählt; er ist für den Bereich Liegenschaften verantwortlich. „Mit meinem Tun möchte ich dazu beitragen, dass die Infrastruktur der Schule für die zukünftigen Herausforderungen gerüstet ist.“ Für ihn ist es wichtig, sich für die Schule seiner Kinder zu engagieren: „Im Vorstand bin ich, weil es mir Spass macht und weil die RSSK als sich 100% selbsttragende Schule auf aktive Eltern angewiesen ist.“

Ausserdem kümmert sich momentan noch Kai Schwekendiek für den Vorstand um die Bereiche Finanzen, Elternbeiträge und Fundraising.

 
Kontakt

Der Vorstand freut sich immer über neue Gesichter. Wer sich vorstellen kann, aktiv im Vorstand mitzuarbeiten, meldet sich gerne bei Alissia Straussner.
Alissia Straussner I

Text: Katascha Görres, Jens Martini-Bosse, Sandra Müller, Alissia Straussner, Samuel Tschudin, Anika Mahler (Gruppe für Öffentlichkeitsarbeit)
Fotos: Alissia Straussner, Tillmann Müller (Einzelporträts)

Zurück

Impressum Datenschutz ©Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen 2022

Es werden notwendige Cookies, Logaholic, OpenStreetMap, Youtube geladen!

Datenschutz Impressum