Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
+41(0) 71 672 17 10

Bericht aus dem Vorstand – Juli 2021


Was macht eigentlich der Vorstand des Schulvereins? – eine berechtigte Frage. Daher möchten wir zukünftig regelmässig einen kurzen Überblick geben, mit welchen Themen wir uns gerade beschäftigen. Unser Ziel ist es, eine grössere Transparenz zu schaffen und somit allen mit der Schule verbundenen Personen die Möglichkeit zu geben, sich über unsere Arbeit auch zwischen der Budgetversammlung oder der Jahreshauptversammlung zu informieren.

 

Wir treffen uns in der Regel alle vier Wochen. Neben den großen Hauptthemen

  • Gebäude
  • Finanzen
  • Berichte der Schulleitung
  • Strategische Ausrichtung

geht es auch immer wieder um „kleinere“, aber nicht minder wichtige Anliegen, wie beispielsweise aktuell die Reparatur der Schaukel auf dem Pausenhof oder die Neuausstattung des Kindergartens mit Spielgeräten.

 

Gebäudeunterhalt: Schulküche oben auf der Agenda

Insbesondere der Bereich „Gebäudeunterhalt“ ist, aufgrund unseres alten Schulhauses und den damit natürlicherweise häufig anfallenden Renovierungsarbeiten, oftmals ein sehr zeitintensives Thema. Bei unseren Sitzungen werden daher regelmässig Investitionen für Sanierungen oder Umbauten diskutiert und priorisiert.

Derzeit steht das grosse Projekt „Sanierung und Ausbau der Schulküche“ ganz oben auf der Agenda, da das Kochen für den immer beliebter werdenden Mittagstisch in der jetzigen Schulküche auf Dauer nicht mehr machbar ist. Hier laufen die Planungen für dieses „Mammutprojekt“ mit der Werkgruppe auf Hochtouren und die Mittagstisch-Kinder dürfen sich schon bald über duftende und schmackhafte Köstlichkeiten aus der neuen Schulküche freuen.

 
Wir bringen Licht ins Dunkel

Für den Herbst/Winter können wir ankündigen, dass sich die Lichtverhältnisse auf dem Pausenhof erheblich verbessern werden, da wir die Installation von neuen und stärkeren Strahlern mit Bewegungsmelden in Auftrag geben haben. Mit dieser Investition möchten wir das Sicherheitsgefühl auf unserem Schulgelände in der dunklen Jahreszeit erhöhen.

 

Finanzen: Kontakt zur Stadt Kreuzlingen

Für den Bereich Finanzen haben wir den Kontakt zur Stadt Kreuzlingen intensiviert. Bei einem Treffen mit dem Stadtpräsidenten von Kreuzlingen haben wir die Möglichkeit genutzt, unsere Schule zu präsentieren und die Möglichkeiten für finanzielle Unterstützungen auszuloten. Das Echo des Stadtpräsidenten zur Präsenz unserer Schule in Kreuzligen war sehr positiv. Gleichwohl man Privatschulen wie unserer keine „feste“ alljährlichen Unterstützung zur Verfügung stellen möchte, wurde uns zugesichert, dass projektbezogene Zuschüsse der Stadt durchaus denkbar sind. Zukünftig werden wir daher unsere Projekte – wie beispielsweise den Küchenumbau – dem Stadtrat von Kreuzlingen vorlegen, um finanzielle Zuschüsse zu bekommen.

Von uns beantragte Hilfen aus dem städtischem Corona-Hilfsfonds zur Kompensation unserer finanziellen Ausfälle durch den nicht stattgefundenen Adventsbasar, wurden uns aufgrund der – im Vergleich - verhältnismässig guten finanziellen Liquiditätslage leider verwehrt.

 

„Open Table“ ab dem neuen Schuljahr

Ab dem neuen Schuljahr möchten wir regelmässig eine Plattform bieten, wo sich engagierte Schuleltern mit einer/m Vertreterin/Vertreter des Vorstands an festen Terminen unkompliziert austauschen können, unsere „Open Table“. Die Idee ist, den Dialog zwischen Vorstand und Schuleltern zu stärken, um Elterninitiativen zu erörtern und bei Bedarf auch von Seiten des Vorstandes zu unterstützen. Weitere Infos bzw. Termine für die „Open Table“ folgen.

 
Abschied von Reinhard Heusel

Nach acht Jahren beendet Reinhard Heusel seine Tätigkeit als Schulvereinspräsident. Sein Sohn hat bereits vor zwei Jahren nach der 10. Klasse die Schule verlassen. So bedanken wir uns, dass er trotzdem weitere zwei Jahre dieses Amt geführt hat. Seit 15 Jahren ist Reinhard Heusel bereits Teil unserer Schule. Damals entschieden sich Reinhard und seine Frau, ihren Sohn zu uns in den Kindergarten zu bringen. Sie zeigten sich von Anfang an als aktive Eltern und so trat Reinhard bereits 2010 in den Vorstand ein. Sein Aufgabenbereich war immer die Liegenschaft. Er initiierte die Sommerrenovationswoche und steckte viel private Zeit in Umbau und Erhaltungsarbeiten an, im und um unser Schulhaus.


2013 befand sich die Schule in einer Reorganisationssituation. In dieser nicht einfachen Zeit stellte sich Reinhard zur Wahl als Präsident des Schulvereins. Seither hat er diesen Posten perfekt besetzt. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Reinhard Heusel für seine treue Arbeit, seine kollegiale Art und hoffen sehr, dass er uns im Backup noch lange erhalten bleibt.

Text: Jens Bosse, Alissia Straussner (Mitglieder des Vorstands)
Foto: Alissia Straussner

Zurück

Impressum Datenschutz ©Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen 2021

Es werden notwendige Cookies, Logaholic, OpenStreetMap, Youtube geladen!

Datenschutz Impressum