| Ort: Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen

Stimme im Sturm – Eurythmie, Sprache, Musik und Lichtkunst

Am 25. Mai 2025 holen wir erneut eine gelungene Mischung aus Eurythmie, Sprache, Musik und Lichtkunst auf die Bühne im grossen Saal. "Dramatische Erlebnisse von Julia Butterfly Hill: Stimme im Sturm" ist eine Inszenierung der
Eurythmie-Projektbühne Gioia Falk, Dornach mit Musik von Sergei Rachmaninow.

Im Dezember 1997 bestieg Julia Butterfly Hill, 23 Jahre alt, eine 1000 Jahre alte Redwood-Kiefer in Nordkalifornien, der Umweltaktivisten den Namen LUNA gegeben hatten, und lebte ununterbrochen 738 Tage auf ihr. Was als Protestaktion gegen den Kahlschlag von altem, unwiederbringlichem Wald geplant war, entwickelte sich für Julia zu einem Engagement auf Leben und Tod. Mit allen Mitteln wollte die Holzfirma die junge Besetzerin zermürben und vertreiben. Aber auch die Naturgewalten stellten sie in 60m Höhe vor extreme Herausforderungen. In ihren dabei entstandenen Texten spiegelt sich jedoch auch die besondere Verbindung zur alten Redwood-Kiefer, mit der sie so lange zusammenlebte.

Musik von Sergei Rachmaninow
Eurythmie-Projektbühne Gioia Falk, Dornach

Regie/Konzept: Gioia Falk
Klavier: Giovanni De Benedetti
Sprache: Catherine Ann Schmid

Zeit & Ort
  • Samstag, 25. Mai 2025, 19.00 Uhr
  • grosser Saal, Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen

Eintritt
  • freie Spende

 

Foto: Adobe Stock, Autor Li Ding

Zurück

Impressum Datenschutz ©Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen 2024

Einstellungen gespeichert

Es werden notwendige Cookies, Logaholic, OpenStreetMap, Youtube geladen!

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close