+41(0) 71 672 17 10

| Ort: Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen

Vortrag: Paul Schatz – oder das Geheimnis des umstülpbaren Würfels

Vortrag mit Modellen und kleinen Maschinen von Tobias Langscheid, Paul Schatz Stiftung Basel


Der 1898 in Konstanz geborene Künstler und Erfinder Paul Schatz hat seinen Nachkommen einen riesigen Nachlass an Ideen, Kunstwerken und Erfindungen hinterlassen. Am berühmtesten ist dabei sicher der umstülpbare Würfel.

Sein Enkel Tobias Langscheid hat sich dieser und anderen Erfindungen angenommen und arbeitet nun seit einigen Jahren daran, sie zur Serienreife zu bringen. Er erzählt nicht nur über das Werk seines Grossvaters, sondern zeigt auch ganz konkret an Modellen und kleinen Motoren, wie sie aussehen und wirken. An Paul Schatz fasziniert, dass er selbstverständlich erscheinende Dinge wie den Würfel, radikal anders dachte. Die Grenzen zwischen Kunst und Technik liess er verschwinden. Seine wichtigste Methode ist die Umstülpung, mit der er völlig neue Körper und Bewegungsformen entwickelte.


Zeit & Ort
  • Dienstag, 20. September 2022, 20.00 Uhr
  • Grosser Saal, Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen

 

Zurück

Impressum Datenschutz ©Rudolf Steiner Schule Kreuzlingen 2022

Es werden notwendige Cookies, Logaholic, OpenStreetMap, Youtube geladen!

Datenschutz Impressum